Page 90 - GH Katalog 2018/2019 DE
P. 90

GH HOLZVERBINDER SCHRAUBE


                            Art.-Nr.  Abmessungen [mm]     Antrieb                  EAN   Gewicht  Palette VPE  Preis  €
                            TX T20     Ø     x    L                                4019346  kg/100           100
                            505025    5,0    x    25       TX 20       ETA-13/0523  400050  0,231  145000 500  12,31
                            505035    5,0    x    35       TX 20       ETA-13/0523  400005  0,323  145000 500  12,85
                            505040    5,0    x    40       TX 20       ETA-13/0523  400012  0,356  145000 500  13,61
                            505050    5,0    x    50       TX 20       ETA-13/0523  400029  0,427  72000  200  15,55
                            505060    5,0    x    60       TX 20       ETA-13/0523  400036  0,480  58000 200  26,57
                            505070    5,0    x    70       TX 20       ETA-13/0523  400043  0,554  58000 200  28,40
                          Durch die spezielle Geometrie kann die GH Schraube mit Zulassung  zur
                          Befestigung von  Holzverbindern alternativ zum Anker-/Rillennagel einge-
                          setzt werden. In Vollholz und Brettschichtholz werden mit der Schraube
                          höhere Werte der Tragfähigkeit erreicht als mit Anker-/Rillennägeln.
                          Zusätzlich ist die GH Schraube mit den Balkenschuhen Typ Top; Typ Top M   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP   UNSER TIPP
                          und Typ Top K (ab S. 9 bis 15) zugelassen für die
                          Montage auf:
                          • Baubuche – vorgebohrt
                          • OSB Platten Typ OSB/3 und OSB/4 Mindestdicke 12,0 mm nach
                             DIN EN 13986 (DIN EN 300 ) und DIN V 20000-1 oder nach Zulassung
                                          6
                          • Furnierschichtholz „Kerto“ nach Zulassung Z-9.1-100
                          • Harte Faserplatten, Mindestdicke 8,0 mm nach DIN EN 13986
                             (DIN EN 622-2) und DIN V 20000-1 oder nach Zulassung
                                   4
                          • Kunstharzgebundene Spanplatten, Mindestdicke 12,0 mm
                           nach DIN EN 13986  (DIN EN 312 ) und DIN V 20000-1 oder
                                             5
                           nach Zulassung




















                          Höhere Tragfähigkeiten als mit Rillennägeln   Befestigung auf Holzwerkstoffplatten



























                             DOWNLOAD        ZULASSUNG        STATIK        ZEICHNUNG         CAD



       90           GH Baubeschläge GmbH  |  Austraße 34  |  73235 Weilheim/Teck  |  Telefon +49 7023 743323-0
   85   86   87   88   89   90   91   92   93   94   95